Besser schlafen: 4 Tipps für eine effektivere Regeneration als Läufer
Besser schlafen: 4 Tipps für eine effektivere Regeneration als Läufer

Besser schlafen: 4 Tipps für eine effektivere Regeneration als Läufer

Etwa ein Drittel unseres Leben verbringen wir im Schlaf. In dieser Zeit regeneriert der Körper, verarbeitet gelerntes und baut Stoffwechselprodukte ab, die sich im Laufe des Tages angehäuft haben. Qualitativ hochwertiger Schlaf ist entscheidend, wenn du am nächsten Tag wieder topfit sein willst. Doch wie kannst du besser schlafen und dich optimal erholen? Das schauen wir uns in diesem Artikel an. Und ich stelle dir mit dem Yak Boxspringbett ein Tool vor, das deine Schlafqualität deutlich steigern kann. Außerdem habe ich ein cooles Geschenk für dich. Das findest du weiter unten …

Geschätzte Lesezeit: 7 minutes

[Werbung]* Ich finde es extrem spannend, dass viele Leute auf so unterschiedliche Art und Weise versuchen, sich und ihren Körper zu optimieren. Gesunde Ernährung, Meditation und Sport sind tolle Möglichkeiten, wie du deinem Körper etwas gutes tun kannst. Woran wir aber meist erst viel später denken, ist gesunder und regenerativer Schlaf.

Am Anfang habe ich es bereits geschrieben. Wir verbringen etwa 30% unseres gesamten Lebens im Schlaf. Ist das nicht krass? Ich finde allein das ist schon ein Grund, warum wir uns näher mit dem Thema besser schlafen auseinandersetzen sollten.

Warum ist ausreichend Schlaf so wichtig?

Vielleicht hast du schon mal von dem Hormon Melatonin gehört. Es wird in der Zirbeldrüse unseres Gehirns ausgeschüttet und bereitet die Körperfunktionen auf das Schlafen vor. Fällst du in den Tiefschlaf, schüttet dein Körper eine große Menge an Wachstumshormonen aus, die für die Regeneration entscheidend sind.

Die regen Muskelwachstum, Knochenbau & Fettverbrennung an und es werden kleine Schäden in deiner Muskulatur repariert. Von diesen Mikrorissen merkst du oft gar nichts. Sie entstehen unweigerlich während deines Trainings. Im Schlaf werden die Schäden vom Körper wieder repariert.

Welche Rolle spielt Schlaf für meine Fitness?

Darum sind besonders die angesprochenen Tiefschlafphasen entscheidend für eine qualitativ hochwertige Regeneration. Denn dort finden die oben beschriebenen Prozesse statt. Neben der Tiefschlafphase gibt es noch die Phase des Traumschlafs – im allgemeinen Sprachgebrauch eher als REM Phase (Rapid Eye Movement) bekannt. Die Wissenschaft spricht dieser Phase eine besondere Bedeutung für die geistiger Erholung und das Verarbeiten des tagsüber erlebten zu.

Kurz gesagt: Die Tiefschlafphase dient der körperlichen Regeneration und die REM Phase ist zur geistigen Erholung. Diese beiden Phasen wechseln sich beim Schlafen etwa alle 90 Minuten ab.

Das sind die Folgen von Schlafmangel

Warum du deinen Fokus darauf legen solltest besser schlafen zu können, zeigt ein Blick auf die Folgen von Schlafmangel. Was du mit Sicherheit kennst ist eine dadurch entstehende, verminderte Konzentrationsfähigkeit. Auch Kopfschmerzen und ein allgemeines Gefühl von Abgeschlagenheit dürften nicht unbekannt sein.

Richtig interessant wird es, wenn wir uns anschauen was im Körper passiert, wenn wir zu wenig geschlafen haben. Dann liegt nämlich eine grundlegende Störung des Hormonhaushalts vor. Das deckt sich mit dem weiter oben beschriebenen Fakt, dass der Körper im Schlaf Wachstumshormone ausschüttet, die dann bei zu wenig Schlaf fehlen.

Weitere Folgend von Schlafmangel: Du bist Anfälliger für Infekte. Außerdem gibt es Studien, die vermehrte Heißhungerattacken auf zu wenig Schlaf zurückführen.

Die optimale Schlafdauer hängt übrigens unter anderem vom Alter ab. Während Babys 14 bis 17 Stunden schlafen können, brauchen Erwachsene deutlich weniger Schlaf. Allerdings herrscht in der Wissenschaft auch Uneinigkeit darüber, wie viel Schlaf nun gut ist. Bei Jugendlichen spricht man in etwa von 8-10 Stunden, bei Erwachsenen von ca. 7-9 Stunden.

Was extrem wichtig ist, ist die Schlafqualität. Wer mehrfach in seinem Schlaf unterbrochen wird, kann zeitlich gesehen zwar ausreichend geschlafen haben, ist aber morgens dennoch nicht erholt.

Wie kann ich besser schlafen & meine Schlafqualität optimieren?

Nun kannst du dir zurecht die Frage stellen: Wie kann ich besser schlafen? Denn Gründe, die dafür sprechen, haben wir ja bereits ausreichend besprochen. Hier findest du vier einfache Tipps, die dir helfen:

30 Minuten vor dem Einschlafen kein Handy, PC, Netflix & Co.

Das wühlt nur auf uns sorgt für unruhiges Kopfkino. Ich mache zum Beispiel mein Handy abends gegen 18 Uhr aus und erst morgens wieder an. So werde ich nicht verführt, ein weiteres (meist sinnloses) Mal drauf zu gucken.

Finde deine Einschlaf-Routine

Das kann zum Beispiel eine gewisse Abfolge von Dingen vor dem ins Bett gehen sein. In etwa so: Zähne putze, Glas Wasser trinken, ein paar Seiten lesen, eine kurze Meditation machen.

Ernähre dich gesund

Schweres Essen, Alkohol und Kaffee kurz vor dem ins Bett gehen sind schlecht für einen erholsamen Schlaf. Das weißt du selbst. Aber wusstest du, dass es Lebensmittel gibt, die für einen guten Schlaf sorgen können? Das sind vor allem die, die viel Kalium und Magnesium enthalten. Zum Beispiel Bananen, Kürbiskerne oder ein Kakao mit Mandelmilch.

Schlafe auf einem qualitativ hochwertigen Bett

Der wichtigste Punkt zum Schluss. Es gibt den Spruch „wie man sich bettet, so schläft man“. Stimmt! Hier ist ein hochwertiges Bett entscheidend. Ich kann dir ein Boxspringbett nur wärmstens ans Herz legen. Viele Jahre habe ich auf einem „normalen“ Bett mit einer viel zu harten Matratze geschlafen. Mit dem neuen Boxspringbett hat sich mein Schlaf deutlich verbessert. Darum widmen wir uns dem Thema Bett nun genauer.

Das Yak Boxspringbett: Ein echter Gamechanger

Bist du neugierig auf welchem Bett ich schlafe? Dann schau dir hier direkt das Yak Boxspringbett an. Dieses Bett hat einiges an Veränderungen bei mir mit sich gebracht. Dazu gleich mehr. Hier zunächst ein kurzes Zeitraffer-Video vom Auf- und Abbau des Bettes.

Die Lieferung durch die Spedition hat total entspannt funktioniert. Nach deren Anruf habe ich einen Termin vereinbart und mein altes Bett selbst abgebaut. Zwei Mitarbeiter haben mein neues Yak Boxspringbett innerhalb von 30 Minuten aufgebaut, das Verpackungsmaterial wieder mitgenommen und alles war erledigt.

3 coole Features vom Yak Boxspringbett

Damit du dir einen Eindruck von dem Bett machen kannst, habe ich ein kurzes Video für dich aufgenommen, in dem ich dir die in meinen Augen wichtigsten Features kurz präsentiere. Schau dir das Video hier an.

Kurz zusammengefasst, was das Yak Boxspringbett und den Service so innovativ und hochwertig machen:

  • Das YAK Boxspringbett unterstützt deine Wirbelsäule in jeder Lage optimal. Damit beugst Du Rückenschmerzen vor und erholst Dich schneller.
  • Das Liegegefühl ist einfach super (geeignet für jeden zwischen 50-150 Kg).
  • Die Tonnentaschenfederkerne und der Gelschaum des YAK Boxspringbettes sorgen für eine bessere Luftzirkulation und damit für eine angenehmere Temperatur
  • Du kannst 101 Nacht Probeschlafen
  • Lieferung & Aufbau sind kostenlos 
  • Du hast eine Garantie von 5 Jahren

So hat sich mein Schlafverhalten durch das Yak Boxspringbett verändert

Die ersten 2-3 Nächte in dem neuen Bett – das muss ich zugeben – waren echt gewöhnungsbedürftig. Mein Körper musste sich erst an das neue Liegegefühl gewöhnen. Nach dieser Zeit hat sich meine Schlafqualität aber um ein vielfaches gesteigert.

Ich schlafe super schnell ein, kann deutlich besser schlafen und wache morgens entsprechend erholt auf. Abends freue ich mich richtig ins Bett zu gehen. Ok, das habe ich vorher auch getan. Was aber jetzt besser ist, ist dieses Gefühl von „sich geborgen fühlen“ auf dem Bett. Es ist ein bißchen so, als würde einen die Matratze in den Arm nehmen. Ich weiß, klingt kitschig – ist aber wirklich so 😉 Entsprechend hat sich meine Regeneration durch das Yak Boxspringbett deutlich verbessert. 

Mein Geschenk zur optimalen Regeneration für dich

Da du diesen Artikel auf meinem Blog ließt, bist du mit Sicherheit Läufer. Aber auch als nicht Läufer kann ich dir dieses Bett sehr empfehlen, wenn du besser schlafen willst.

Und weil das Beste zum Schluss kommt, habe ich ein tolles Geschenk für dich. Entscheidest du dich für das Yak Boxspringbett, erhältst du bei einer Bestellung über den unten dargestellten Button, ein YAK Kopfkissen im Wert von 77 € kostenlos dazu.

Besser schlafen: Wie wichtig ist dir das?

Wie schläfst du aktuell auf deinem Bett? Ist dein Schlafverhalten gut oder würdest du gerne besser schlafen? Hast du vielleicht ein spezielles Einschlaf-Ritual, das du mit uns teilen willst? Dann erzähl mir in den Kommentaren davon.

* Hinweis: Ich habe eine Kooperation mit dem Hersteller des Produkts. Das bedeutet, das ich für das Verfassen dieses Beitrags eine Gegenleistung erhalte. Meine Meinung und alles was ich hier schreibe, ist unabhängig und ohne jeglichen Einfluss des Herstellers entstanden.

Über Kevin Besser

Hi, ich bin Kevin. Lauftrainer, Motivator & Mutmacher und der Gründer von runnersflow.Ich zeige dir wie du es schaffen kannst deine Ziele beim Laufen zu erreichen – ganz egal an welchem Punkt du gerade stehst. Hier erfährst du mehr über mich.Hol dir meine besten Lauftipps auf YouTube und bleibt auf Instagram, Facebook und Strava mit mir in Kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest verletzungsfrei und ohne Wehwehchen 10 Km laufen?

👉  Bleibe mit meinem Schritt-für-Schritt-Plan dauerhaft fokussiert

👉  Verbessere deine Ausdauer mit einer Menge Spaß und Leichtigkeit

👉  Erfahre wie gesundes und nachhaltiges Training funktioniert

Hol dir das kostenlose Mini-Booklet & eine coole Überraschung 🎁